aladin

MÄRCHENSOMMER

 

Ein interaktives Märchentheater mit Musik für Kinder im Alter von 4-12 Jahren und alle Menschen die Märchen lieben.
 
  • Der Märchensommer Steiermark erzählt meist neu geschriebene und moderne Märchen.

  • Die Märchensommer Stücke sind jedes Jahr eine Uraufführung, die gemeinsam mit Dramaturgie, Regie, der Autorin und dem Komponisten neu entwickelt werden.

  • Mitsingen, Mittanzen und Mitdichten ist gefragt. Kinder und Erwachsene können sich immer wieder aktiv am Geschehen beteiligen.

  • Der Märchensommer Steiermark ist Theater von ProfischauspielerInnen für Kinder.

  • Der Märchensommer Steiermark soll nicht nur Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ansprechen, sondern für die gesamte Familie.

  •  

Icon: VideosWARUM MÄRCHEN?

Motivation für den Märchensommer STEIERMARK

Warum Märchen?
Märchen sind Geschichten, die auf wunderbare Weise die Sehnsüchte, Ängste und Träume von Menschen beschreiben und für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen faszinierend sein können.

Warum Kindertheater?
Kindern fällt es meist viel leichter in die "Märchenwelt" hinein zu kippen und sich verzaubern zu lassen. Dennoch braucht es Gelegenheiten, um diese Fähigkeit ausleben zu können. In einer Zeit in der das Fernsehen zum Geschichtenerzähler Nr. 1 auserkoren wurde und animierte Computerspiele in andere Welten entführen, sollte Theater für Kinder wieder einen höheren Stellenwert bekommen. Kinder sind die TheaterbesucherInnen von morgen. Der Märchensommer Steiermark ist ein fantasievolles Sommertheaterangebot, das Kinder zum Träumen einlädt und sie verführt, ihrer Vorstellungskraft freien Lauf zu lassen.

Warum interaktives Theater?
Kinder sind sehr kritische ZuschauerInnen, sie wollen in andere Welten entführt werden und sitzen nicht gerne stundenlang still. Beim Märchensommer Steiermark wird die ganze Familie auf eine Reise geschickt. Gemäß dem Motto: "wenn einer eine Reise tut - dann kann er was erzählen", sollen unsere Gäste ihre eigenen "Reiseerlebnisse" machen. Sie sind dabei ZuschauerInnen und AkteurInnen zugleich. Mittsingen, Mittanzen und Mitraten ist gefragt!

 

Icon: VorwoerterVORWORT

Liebe kleine und große Freunde des Märchensommers!

Kaum zu glauben aber wahr! Der Märchensommer in Graz wird 5 Jahre alt. 2014 hat der Traum dieses Festivals in Graz begonnen und da es nicht gestorben ist, lebt es auch noch heute.... Und zwar bunter als je zuvor. “Alice im Wunderland – neu eträumt” lockte letzten Sommer 5.500 BesucherInnen in den Hof des Priesterseminars.

2018 steht “Der Zauberer von OZ” auf dem Programm. Vom 19. Juli bis 19. August 2018 verwandelt sich der wunderschöne Innenhof in das Land von OZ. Dort leben gute und böse Hexen, Munchkins, feige Löwen, sprechende Vogelscheuchen und eingerostete Blechmänner und natürlich der große und mächtige Zauberer von OZ.

Michaela Riedl-Schlosser ist es auch heuer wieder gelungen aus dem bekannten “OZ Stoff” eine völlig neue Fassung mit viel Witz für Jung und Alt, spritzigen Dialogen, Lokalkolorit und überraschenden Wendungen zu schreiben. Der “Steirische OZ” ist natürlich wieder ein interaktives Märchentheater mit viel Musik für Kinder ab 4 Jahren und für alle Menschen, die Märchen lieben. Mittanzen und Mitsingen ist wieder gefragt.

Diese “steirische Fassung” enthält viele neue Facetten, ohne dabei den Zauber des Originals zu verlieren. Frank Baum (1856-1919), der Erfinder der OZ Geschichte, schrieb in seiner Einleitung: ”Der Zauberer von OZ wurde nur geschrieben, um die Kinder zu erfreuen. Es soll ein modernes Märchen sein, in dem das Staunen und die Freude überwiegen und Kopfschmerzen und Albträume außen vor gelassen werden.” Die eigens komponierte Musik von Andreas Radovan wird in altbewährter Tradition Blues, Rock, Soul und Balladen vereinen und so jeden Song zu einem Ohrwurm werden lassen. Die Liedertexte stammen wie immer von der steirischen Kernölamazone Gudrun Nikodem-Eichenhardt.

Eine wunderbare Geschichte von Freundschaft und einer Reise, bei der am Ende jeder das bekommt, was er sich sehnlichst wünscht, in Wirklichkeit aber schon längst besitzt.


In diesem Sinne freue ich mich auf Euren Besuch im Land von OZ und verbleibe mit märchenhaften Grüßen

nina_blum



Nina Blum
Intendantin des Märchensommers Steiermark



AKTUELLER SPIELPLAN

Icon: MenueAladin und die Wunderlampe

 

  • 18. Juli bis 18. August 2019:
    Donnerstag, Freitag, Samstag jeweils um 17:00 Uhr & Sonnatg jeweils um 15:00 Uhr

 

  • Dauer ca. 100 min

 

  • 1 Pause

 

  • Eine Theaterreise für kleine und große Märchenfans. Empfohlen für Kinder im Alter von 4-12 Jahren und für all jene Menschen, die nie aufgehört haben Märchen zu lieben!

 

  • Die Vorstellung findet bei jedem Wetter in einem Zelt im Hof des des Priesterseminars Graz statt.
ticket   TICKET BESTELLEN